vem.kompakt vem.news

vem.die arbeitgeber unterstützt Projekt zur Förderung der Lesekompetenz

Karin Breidbach

Der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie für die Region Rheinland-Rheinhessen, vem.die arbeitgeber e. V. unterstützt mit einer Spende das Projekt „Lesen lernen – leben lernen“ des Rotary Clubs Cochem-Zell. Die Initiative richtet sich an alle Grundschulen im Landkreis Cochem-Zell und hat das Ziel, den Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln und dadurch deren Lesekompetenz zu verbessern.

„Fast jeder fünfte Viertklässler verlässt die Grundschule, ohne richtig lesen zu können. Daher unterstützen wir dieses Projekt sehr gerne, denn Lesen ist und bleibt eine Schlüsselkompetenz für die weitere Schul- und Berufslaufbahn und damit unerlässlich für die soziale Integration“, begründet Thorsten Bröcker, Hauptgeschäftsführer von vem.die arbeitgeber e. V. das Engagement.

Im Rahmen der Aktion erhalten die Kinder ein Taschenbuch als Geschenk, das sie im Klassenverband gemeinsam lesen. Wichtig ist dem Rotary Club, kein Kind auszugrenzen und jedem teilnehmenden Schüler die gleichen Chancen zu bieten. Mit den Büchern werden jeweils aktuelle Themen aus dem Alltag der Kinder wie z. B. Freundschaft, Streit und Vorurteile oder auch der Klimawandel aufgegriffen und erarbeitet.

Wolfgang Thiel, zweiter Vorsitzender des Rotary Clubs Cochem-Zell e. V., ist sich mit Thorsten Bröcker einig, dass Bildung das wichtigste Gut ist, dass der jungen Generation mit auf den Weg gegeben werden muss und sieht die Förderung des Leseverständnisses von Grundschülern als einen Schwerpunkt des sozialen Engagements von Rotary in der Region. „Auch in diesem Jahr hat uns unter anderem der vem.die arbeitgeber e.V. bei diesem für uns so wichtigen Projekt finanziell unterstützt. Dafür danken wir noch einmal ausdrücklich recht herzlich!“ freut sich Wolfgang Thiel. Alle an der Aktion Beteiligten wünschen Schülern und Lehrern viel Spaß bei der gemeinsamen Lektüre!


Der vem.die arbeitgeber e.V. ist ein Arbeitgeberverband der vorwiegend Metall-und Elektroindustrie, mittlerweile zählen aber auch Unternehmen aus vielen anderen Branchen zum Mitgliederkreis. Er berät und vertritt mehr als 170 Unternehmen aus Rheinland-Rheinhessen. Sie interessieren sich für vem.die arbeitgeber e.V.? Dann besuchen Sie uns auf vem.diearbeitgeber.de oder bei LinkedIn.