vem.kompakt

Mitgliederversammlung des vem.die arbeitgeber e.V.: Ein enger Austausch ist wichtig

Karin Breidbach

Am Donnerstag, 9. September 2021 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. in Koblenz statt. Unter Einhaltung strenger Corona Regeln trafen sich die Unternehmensvertreter nach langer Zeit wieder in Präsenz.

Thomas Merfeld, Vorstandsvorsitzender des vem.die arbeitgeber e.V., freute sich viele Unternehmensvertreter wieder live zu sehen. „Die letzten 1,5 Jahre waren in den Unternehmen u.a. geprägt von starken Einschränkungen, Kostenbremsen, Kurzarbeit, Impfkampagnen und in den letzten Wochen auch vom Hochwassermanagement. Es tat daher gut, sich wieder vor Ort auszutauschen. Dank der strengen Auflagen von 2G plus Testung war das dieses Jahr wieder möglich“.

Neben der Zuwahl von Vorstands- und Beiratsmitgliedern, stehen die Unternehmen aktuell vor vielen Herausforderungen. „Wir freuen uns Michael Rünz, Geschäftsführer des Koblenzer Unternehmens Deloro Wear Solutions GmbH, als neues Vorstandsmitglied begrüßen zu dürfen“, so Merfeld. Auch der Beirat des vem.die arbeitgeber e.V. konnte ein neues Mitglied gewinnen. Jörg Söllner, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Fissler GmbH aus Idar-Oberstein, unterstützt ab sofort in seinem neuen Amt die Verbandsarbeit. Diese enge Vernetzung ist wichtig, meint Merfeld, „die Wirtschaft befindet sich in einem umfangreichen und zukunftsweisenden Transformationsprozess, die Herausforderungen werden nicht weniger. Wir müssen sie gemeinsam meistern und die Weichen für die Zukunft unseres Landes stellen. Dafür bietet der vem.die arbeitgeber e.V. die ideale Plattform“.

Die Mitgliederversammlung war außerdem geprägt von hochaktuellen Themen wie der zukünftigen Gestaltung der Arbeitswelt. Corona hat das mobile Arbeiten in vielen Unternehmen möglich gemacht. Wie kann der Arbeitsplatz zukünftig gestaltet werden? „Ein Thema, das nicht nur uns umtreibt, sondern auch unsere Mitglieder“, so Thorsten Bröcker, Hauptgeschäftsführer des vem.die arbeitgeber e.V.. „In den nächsten Jahren wird sich viel ändern, ob Klimaneutralität, CO2-Ausgleich oder auch die Führung der Zukunft. Wir haben uns daher viele Themen auf die Agenda geschrieben, die unseren Mitgliedern wichtig sind. Wir verstehen uns als Partner an deren Seite und gestalten gemeinsam unsere Zukunft“ bekräftigt Bröcker abschließend.

Der vem.die arbeitgeber e.V. ist ein Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie. Mittlerweile zählen aber auch Unternehmen aus vielen anderen Branchen zum Mitgliederkreis. Er berät und vertritt mehr als 170 Unternehmen aus Rheinland-Rheinhessen.

Sie interessieren sich für vem.die arbeitgeber e.V.? Dann besuchen Sie uns auf vem.diearbeitgeber.de oder bei LinkedIn.