Gemacht für morgen

Frisch denken – neu durchstarten mit dem #INNOFRIDAY bei Deloro

Celina Bermel

Was kann eine Firma? Im Idealfall die Kompetenz und Begeisterung ihrer Mitarbeiter:innen für den Erfolg der Kunden nutzbar machen. Der technologische Ursprung der Deloro Group liegt im Jahr 1868, der Standort in Koblenz blickt auf bald 50 Jahre zurück. Um als Traditionsunternehmen zukunftsfähig zu sein, müssen wir vor allem den digitalen Wandel umsetzen, uns den sich verändernden Anforderungen des Marktes, der Kunden gerecht werden und uns selbst weiterentwickeln. Das kann nur gelingen, wenn die Menschen im Unternehmen diesen Prozess leben und begeistert gestalten.  

Im September 2020 wurde das Projekt #Innofriday ins Leben gerufen, um - „OUT OF THE BOX“ - Prozesse, Herausforderungen oder Gegebenheiten anzuschauen, neu zu denken und mit der Unterstützung des gesamten Teams resultierende Maßnahmen kurzfristig umzusetzen. 

Ziel des #Innofridays ist es, kreative Projekte zu identifizieren und umzusetzen, die das Unternehmen agiler, produktiver, sichtbarer machen und die tägliche Arbeit vereinfachen. Grundgedanke der Initiative ist es, Projekte schnell in die Umsetzung zu bringen und dabei auch eine gewisse Fehlertoleranz aufzubringen. Etliche Mitarbeiter:innen haben ein Teil ihrer Zeit in das Ausarbeiten und Weiterentwickeln von Ideen investiert und mit Mut und Kreativität Aufbruchstimmung aufkommen lassen. In kürzester Zeit sind mit kleinem Budget und „Mut zur Lücke“ kreative Ansätze entstanden, die gefördert werden und die die Unterstützung aller benötigen.  

So werden nun z.B. im Projekt „S€ll the Lab“ freie Laborkapazitäten losgelöst von Fertigungsaufträgen extern am Markt angeboten – was auf begeisterte Resonanz stößt. 

Eine weitere Mitarbeiteridee sind die Web-Seminare, die Deloro seit 2021 anbietet um fachliche Expertise verfügbar zu machen und den Dialog und Austausch zu relevanten Themen zu fördern. Ein Kollege aus dem Vertrieb hat erfolgreich ein Kundenportal entwickelt. Wären wir das mit dem Mindset einer IT-Beratung angegangen hätten wir viele Manntage dafür aufgewendet. Dadurch, dass Mitarbeiter:innen außerhalb des eigenen klassischen Aufgabengebietes arbeiten, entstehen pragmatische und schnelle Lösungen und die Projektarbeit bereichert die Mitarbeitenden in Ihrem Tagesgeschäft. Viele weitere Projekte sind in der Pipeline und die Mitarbeitenden, das wertvollstes Gut des Unternehmens, gestalten mit ihrem begeisterten Engagement die Zukunft unserer Firmen mit.