vem.kompakt

Datenschutz wird zum Ausbildungsinhalt

Celina Bermel

Kostenfreie Weiterbildung für AusbilderInnen ab dem 29.09.2021

Heutzutage müssen auch Auszubildende über Kenntnisse im Datenschutz verfügen. Dies ist bereits in der Berufsausbildung verankert und als neuer Ausbildungsinhalt wird dies für Auszubildende sogar nach und nach prüfungsrelevant. Ein wettbewerbsfähiges Unternehmen benötigt gut ausgebildete Fachkräfte und sollte seine  Ausbildung zeitgemäß aufstellen, daher müssen auch AusbilderInnen sowie Ausbildungsbeauftragte Fachwissen im Datenschutz aufweisen und die Inhalte in der
Ausbildung an ihre Auszubildende weitergeben können. Seien Sie daher im Herbst mit dabei und erfahren Sie in unserem Q 4.0-Training, wie der Datenschutz als Ausbildungsinhalt in der gewerblich-technischen Ausbildung vermittelt werden kann. Die Weiterbildung wird sowohl im Online als auch im Präsenzformat, dem sog. Blended-Learning-Format, durchgeführt - dabei wechseln sich Workshops mit selbstständigen Lern- und Übungsphasen ab. Das Training umfasst drei verbindliche Termine in einem Zeitraum von sechs Wochen:

Auftaktworkshop (online) 29.09.2021, von 9.00 – 12.00 Uhr
Vertiefungsworkshop (online) 27.10.2021, von 9.00 – 10.30 Uhr
Transferworkshop (Präsenz) 03.11.2021, von 13.00 – 17.00 Uhr in Koblenz

Anmelden können sie sich bis zum 15.09.2021 bei Frau Frauke Steinberg (telefonisch unter 0261 40406-42 oder per E-Mail an steinberg@vemdieakademie.de).
Die vem.die akademie ist Projektpartner der Qualifizierungsinitiative NETZWERK Q 4.0 und setzt sich für die Digitalisierung der Ausbildung ein. Neben dem o.g. Thema beginnt im Herbst auch die Fortbildung zum Thema „Mit Anlagensimulation die Ausbildung erleichtern“. Weitere Informationen finden Sie hier.