Gemacht für morgen vem.news

Digital und einfach dank App - thyssenkrupp Rasselstein treibt mit neuen Funktionen Digitalisierung voran

Anna Hofheinz

Unkompliziert und schnell, dazu noch digital und einfach. Mit der Packaging-Steel-App hält thyssenkrupp Rasselstein aus Andernach die Anwender:innen stets auf dem Laufenden und digitalisiert seine Abläufe weiter. Ab sofort sind auch Reklamationen über die App bearbeitbar: Dadurch sinkt die Bearbeitungszeit der Reklamationen spürbar, denn die eingegebenen Beanstandungen werden direkt im ERP-System verarbeitet.  

„Beschreibungen, Fotos, Videos und Sprachnachrichten zur Erfassung einer Reklamation können von unserem Kundenstamm über das Reklamationstool direkt in der App hochgeladen werden“, so Dr. Heiner Schäfgen, Head of Technical Customer Service bei der thyssenkrupp Rasselstein GmbH, der mit seinem Team für die Bearbeitung eingehender Reklamationen verantwortlich ist. „Der zuständige Ansprechpartner oder die zuständige Ansprechpartnerin erhalten auf dem mobilen Endgerät unmittelbar eine Nachricht, wenn eine Reklamation oder einen Hinweis eingegeben wurde und können umgehend mit der Bearbeitung beginnen. Unkomplizierter und schneller geht es nicht.“   

Kund:innen können während der Abwicklung der Reklamation die Chatfunktion nutzen, um mit der Ansprechperson in Kontakt zu treten. „Vor dem Go live der weiterentwickelten App haben ausgewählte Kunden und Kundinnen das Tool bereits getestet. Das Feedback war durchweg positiv, sodass wir uns freuen, diese Anwendungen jetzt allen zur Verfügung stellen zu können“, so Schäfgen. Voraussetzung für die Nutzung des Reklamationstools ist, dass der Anwendende vom Unternehmen bei thyssenkrupp Rasselstein für die Reklamationserfassung gemeldet ist.   

Eine weitere Neuerung betrifft den News-Bereich der App. Hier erhält der Kundenstamm nach dem Eingeben der Log-In Daten ab sofort Informationen rund um rasselstein® Verpackungsstahl, die über das hinausgehen, was für andere Nutzende sichtbar ist.   

Die Packaging-Steel-App gibt den Anwendenden schon seit 2017 einen Überblick über alle lieferbaren Verpackungsstahlgüter von thyssenkrupp Rasselstein und deren jeweilige Spezifikationen. Im Fokus der App stehen auch aktuelle Neuigkeiten und Innovationen vom weltweit größten Produktionsstandort für Verpackungsstahl. Die Nutzer:innen können sich über Potenziale für alle Anwendungszwecke des Materials informieren und sich einen Überblick über die verfügbaren Beschichtungsmöglichkeiten verschaffen. Push-Nachrichten halten die Nutzer:innen auf Wunsch immer über Neuigkeiten rund um rasselstein® Verpackungsstahl auf dem Laufenden.